Dienstag, 16. September 2008

....und nochmals Kuranda :o)

Diesen Samstag war ich das zweite mal in Kuranda. Dieses mal mieteten wir ein Auto. (Da wir den Bus verpassten und der nur einmal am Tag fährt am Wochenende) Ich fuhr auch ein kleines Stück. Sehr interessant, zum ersten mal in meinem Leben fuhr ich mit einem Auto mit Automatikgetriebe. Auch wenn man mit der linken Hand schalten muss wäre ich dennoch nicht so verwirrt gewesen mit einem stinknormalen handgeschalteten Auto :o) Also das ist jetzt nur so eine Vermutung...

Die ganze Verwirrtheit wurde abgerundet dadurch dass es eine sehr kurvige Bergstrasse war und das ganze auf der linken Strassenseite stattfand. Aber es war eine sehr interessante Erfahrung :o) Das parkieren gestaltete sich ein bisschen beschwerlich, es lag daran dass ich automatisch elegant auskuppeln und ins Parkfeld rollen wollte. Quiietsch. Hmm... warum steht das Auto plötzlich still? Ach... hoppla das war ja die Bremse! *grins*

Dieses Mal machten wir eine Bootsfahrt auf dem Barron River durch den Regenwald. Der Kapitän war sehr lustig und schilderte uns während der Fahrt viele interessante Details. Es war wunderschön und wirklich gemütlich. Er verteilte uns Toastbrot damit wir die verschiedenen Fische und Schildkröten füttern konnten. Nein die Krokodile haben wir nicht gefüttert ;o)

Es gibt dort Krokodile, aber die haben wir nicht gesehen, nur ein ganz kleines Babykroki :o)

Dann gingen wir Koalas, Wallabies und Kängurus streicheln und fotografieren. Nachher in den Reptiliengarten zu den Schlangen, Schildkröten und Krokodilen (nur fotografieren) hihi.

Das kleine Dorf Kuranda ist sehr touristisch, aber dennoch sehr schön. Wir flanierten noch ein bisschen und dann gings schon wieder ab nach Hause, mit einem kleinen Zwischenhalt bei einem kleinen See. Dort sassen wir noch ein wenig gemütlich am Ufer und liessen den vergangenen Tag revue passieren. Danach fuhren wir aber devinitiv zurück ins gute alte Cairns.

1 Kommentar:

Pesche hat gesagt…

Sali Tänele
wies usgseht gohts der ganz guet of de andere Siite vo dem Planet ;)
wie gsehts de metem Änglish us, chönesi der öpis biibrenge?
aso be öis esch vou de Wenter ibroche! am Morge esches A...-chaut ond wemer am Morge ufstoht esches stockdonku *g*
wenigstens schiint em Momänt d Sonne chli, de gsehts ned gar so grau us!
aber em Novämber goni de ou nochli ed Wärmi, Marrakesch esch agseit :)
wönschder e gueti Ziit, ond mäud di mou weder ;)
liebs Grüessli
Pesche